1. Investition mit einer hohen Rendite
  2. Rendite durch Vermietung
  3. Einzigartige Lage in Limburg

Ferienhausvermietung mit hoher Rendite

Sie haben ein Ferienhaus im Marina Resort Leukermeer gekauft, Sie wollen es vermieten und sind gespannt auf die mögliche Rendite. Für alle Häuser gilt, dass es beim Kauf keine feste oder garantierte Rendite gibt. Jedoch gibt es mehrere Renditeprognosen, wo Sie sehen können, welche Rendite erwartet wird. Daher können Sie sicherlich eine gute Rendite auf Ihr Ferienhaus erzielen, aber keine garantierte oder feste. Wir erklären untenstehend, warum dies der Fall ist.

Sie haben es vielleicht irgendwo gesehen: „eine garantierte Rendite von 6 % auf Ihr Ferienhaus“. Aber was bedeutet das und was sind die Vor- und Nachteile? Wir listen diese für Sie auf.

Ferienwohnungen ansehen
 

Ferienhaus und seine Rendite

Wenn Sie in ein Ferienhaus investieren, tun Sie das mit der Absicht, Geld zu verdienen. Das Geld, das mit Ihrer Investition verdient wird, nennt sich Rendite. Wohlgemerkt, die Rendite ist das Geld, das verdient wird, also wird sie berechnet, NACHDEM die Kosten abgezogen wurden. Wenn wir über die Kosten eines Ferienhauses reden, können Sie Dinge wie die Zahlung an die Vermietungsorganisation, den Beitrag an den Park und die Versicherungskosten bedenken—wie Hausversicherung und Glasversicherung—aber möglicherweise auch Kosten für die Finanzierung des Kaufs. Diese Kosten werden durch die Mieteinnahmen ausgeglichen. Die Mieteinnahmen sind der Ertrag, der sich aus der Miete ergibt, die gezahlt wird, um die Behausung zu nutzen. Die Differenz zwischen dem Einkommen und den Kosten kann als prozentualer Anteil der Investition ausgedrückt werden: die Rendite.

Ein mathematisches Beispiel:

Investition in die Immobilie 100.000,- €
Kosten auf jährlicher Basis 9.000,- €
Einkommen auf jährlicher Basis 15.000,- €
Differenz 6.000,- €
Rendite

6 %

Bitte beachten Sie, das dies lediglich ein Beispiel ist, von dem keine Rechte abgeleitet werden können.

Ferienhaus mit garantierter Rendite

Wenn Sie ein Ferienhaus mit garantierter Rendite kaufen, bekommen Sie die Garantie, dass die Vermietung Ihrer Immobilie jedes Jahr einen festen Betrag einbringen wird. Eine Rendite von 6 % klingt sehr verlockend, insbesondere bei einem Sparzins, der fast 0 beträgt oder sogar negativ ist. Jedoch sollten Sie bedenken, dass es einen Haken geben könnte. Hier sind einige Erklärungen.

Ihr Haus musst das ganze Jahr über zur Vermietung stehen, also können Sie es nicht selbst nutzen.

In vielen Ferienresorts haben Sie die Option, Ihre Immobilie selbst zu nutzen oder sie komplett zu vermieten, oder Sie haben die Kombination von Privatnutzung und Vermietung. Bei einer garantierten Rendite will der Beteiligte, der die Garantie gibt, das Risiko minimieren, damit er nicht sein eigenes Geld einbringen muss, um den garantierten Betrag auszugleichen. Daher sollte Ihr Ferienhaus das ganze Jahr über verfügbar sein, damit es so oft wie möglich vermietet werden kann.

Die garantierte Rendite besteht immer für eine begrenzte Anzahl von Jahren; je höher der Prozentsatz, desto kürzer der Zeitraum, auf den die Garantie gegeben werden kann.

Die Garantie ist oft für einen Zeitraum von 3 bis 5 Jahren gültig. Was die Rendite nach diesem Zeitraum sein wird, ist im Voraus nicht bekannt. Bitte beachten Sie, dass die mit einer garantierten Rendite im Ferienresort verkauften Häuser einen vorrangigen Status bekommen und Ihr Haus (bei dem die Garantie abgelaufen ist) zuletzt vermietet wird. Das kann einen ernsten Renditeverlust bedeuten.

Ihr Haus sollte in einer kurzen Zeitspanne so viel Geld wie möglich erzielen. Aber wegen der sehr hohen Auslastung wird Ihre Immobilie wohl eher an der Abnutzung des Innenbereichs zu leiden haben.

Umso öfter etwas gebraucht wird, desto mehr Abnutzung gibt es. Das gilt für fast alles in dieser Welt. Ein Ferienhaus, das 365 Tage im Jahr benutzt wird, erfährt daher mehr Abnutzung als ein Haus, das weniger intensiv genutzt wird. Diese zusätzliche Abnutzung bewirkt, dass Ihre Innenausstattung schneller ersetzt werden muss, was auf Kosten Ihres Ertrags und daher Ihrer Rendite geht. Eine höhere Belegung wird Ihnen nicht zwangsläufig eine höhere Rendite bescheren.

Ihre Unterkunft muss das ganze Jahr über zur Vermietung verfügbar sein, daher können Sie sie nicht selbst nutzen.

Viele Ferienanlagen bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Unterkunft selbst zu nutzen, sie ganzjährig zu vermieten oder eine Kombination von Privatnutzung und Vermietung zu realisieren. Bei einer Ertragsgarantie versucht die Partei, die die Garantie gewährt, ihr Risiko, die Differenz aus eigener Tasche zu bezahlen, gering zu halten. Daher muss Ihr Ferienhaus ganzjährig zur Verfügung stehen, damit es so oft wie möglich vermietet werden kann.

Die Ertragsgarantie wird immer nur für eine bestimmte Zahl von Jahren gewährt. Je höher der Prozentsatz, desto kürzer die Garantielaufzeit.

Die Garantie hat oft eine Laufzeit von 3 oder 5 Jahren. Wie hoch der Ertrag nach diesem Zeitraum ausfällt, lässt sich nicht im Voraus bestimmen. Bitte bedenken Sie, dass im Ferienpark noch Unterkünfte mit Ertragsgarantie zum Verkauf stehen und mit Priorität vermietet werden, während Ihre Unterkunft zuletzt vermietet wird, wenn bei Ihnen die Garantie bereits abgelaufen ist. Dadurch kann Ihr Ertrag deutlich niedriger ausfallen.

Ihre Unterkunft muss in kurzer Zeit möglichst viel Geld abwerfen und erleidet durch eine sehr hohe Auslastung eine stärkere Abnutzung.

Durch häufigere Nutzung erhöht sich die Abnutzung. Das gilt für fast alles in der Welt. Eine Ferienunterkunft, die 365 Tage im Jahr in Gebrauch ist, nutzt sich daher stärker ab als eine Unterkunft, die nicht so intensiv genutzt wird. Die zusätzliche Abnutzung führt dazu, dass Ihre Innenausstattung früher ersetzt werden muss, was Kosten verursacht, die Ihren Gewinn und damit Ihren Ertrag mindern. Eine höhere Auslastung bringt Ihnen keine höheren Erlöse.

Prospekt anfordern
 

Ferienhaus mit einer garantierten Rendite

Der Kauf eines Ferienhauses mit einer garantierten Rendite scheint besser, als er in Wirklichkeit ist. Natürlich ist die Investition in ein Ferienhaus mit der Absicht, es zu vermieten und eine Rendite auf Ihre Investition zu erzielen, eine gute Idee. Jedoch ist es wichtig, dass Sie reale Erwartungen hinsichtlich der tatsächlichen Rendite haben, mit der Sie rechnen können. Ordentliche Informationen und Einsicht der festen Kosten sind daher wesentlich.

Das Marina Resort Leukermeer ist ein einzigartiger und sehr beliebter Standort, wo viele Wassersportliebhaber ihren Urlaub verbringen. Die Nachfrage nach Unterkünften für kurze oder längere Urlaube ist sehr hoch und steigt stetig. Die breite Vielfalt an Unterkunftsarten - von 2 bis zu 20 Personen - bedeutet, dass sowohl Paare als auch große Familien ihren Weg zum Marina Resort Leukermeer finden. Folglich ist die Vermietbarkeit der Ferienhäuser hoch, genauso wie die erwartete Rendite.

Erwartete Rendite

Für das Marina Resort Leukermeer gibt es keine feste oder gar garantierte Rendite. Jedoch gibt es eine gute erwartete Rendite.
Würden Sie gern wissen, was im Marina Resort Leukermeer die Möglichkeiten für die Investition in ein Ferienhaus sind? Zögern Sie nicht, ein Treffen mit unseren Beratern zu vereinbaren. Sie können Ihnen alles über die verschiedenen Möglichkeiten erzählen und sie durch den Kaufprozess führen.

Kontaktieren Sie uns

Sehen Sie sich unser Angebot an